Simulatorium auf dem InSiM 2016 in Dresden

img_8160Zwei unserer Kollegen hatten die Möglichkeit auf das InSim 2016 nach Dresden zu reisen und auf dem „Interdisziplinären Symposium zur Simulation in der Medizin“ zwei Poster aus dem Simulatorium vorzustellen.

Lion Sieg stellte auf seinem Poster unser Kurskonzept HAINS Safety vor. Die Teilnehmer des InSim konnten sich ein Bild von unserem bedarfsorientierten Konzept mit sechs unterschiedlich fokussierten eintägigen Simulationskursen machen.

Hendrik Eismann konnte in Dresden ein Poster zum „Vomiquin“ vorstellen, das im Simulatorium entwickelt wurde und mittlerweile im Kurs HAINS Airway seinen festen Platz hat. Aktuell arbeiten wir an der Version 2.0 des Vomiquin – wir freuen uns in Kürze die Neuerungen und Erweiterungen auf dieser Homepage vorstellen zu können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.