Simulator-Based Air Medical Training Program Christoph Life: From Concept to Course

IMG_6854In Kooperation mit unseren Kollegen der Klinik für Unfallchirurgie an der MHH ist aktuell ein weiterer Artikel über unser Simulationsprojekt „Christoph Life“ von einem internationalen Journal angenommen worden.

In dem Artikel „Simulator-Based Air Medical Training Program Christoph Life: From Concept to Course“ ist die Zufriedenheit und persönliche Wahrnehmung des Kurses der Teilnehmer untersucht worden.

Den Artikel finden Sie auf der Homepage des Air Medical Journal.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Simulator-Based Air Medical Training Program Christoph Life: From Concept to Course

ACLS for Experienced Provider

In Zusammenarbeit mit unserem Partner, der med1plus GmbH haben 6 unserer Trainer in den letzten beiden Tagen erfolgreich und mit viel Engagement an einer Schulung zum ACLS EP Instructor der American Heart Association teilgenommen. Als Ausbilder ist wieder John B. Etti nach Hannover gekommen und hat uns mit seinem Team einen kurzweiligen und gut strukturierten Kurs geboten.

Wir freuen uns darauf die Kurse ACLS sowie ACLS for Experienced Provider in Zukunft in unser Kurs-Portfolio aufnehmen zu können.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für ACLS for Experienced Provider

RSI-Training feat. „The Vomiquin“

HAINS AirwayIm Pilotkurs von HAINS Airway konnten wir zum ersten Mal unser „Vomiquin“ einsetzen – ein modifiziertes Atemwegsphantom zum Training einer Rapid Sequence Intubation (RSI) beim hohen Dünndarmileus.

In diesem Modul konnten die Schwächen aber auch die Stärken der einzelnen Videolaryngoskope beim aktiv erbrechendem Patienten ausprobiert werden. Zusätzlich wurde eine 2-Helfer-Technik geschult um mit einem potenten OP-Sauger das Sichtfeld des Intubateurs frei zu halten. Diese Technik wird in der Klinik ebenfalls bei Tonsillen-Nachblutungen und bei Blutungen nach Mittelgesichts-Trauma angewendet.

Nach unserem Wissensstand ist diese Art von Trainingsphantom in Europa einmalig – bei Interesse an einem eigenen Vomiquin sind wir gerne Bereit unsere Ideen und Modifikationen weiterzugeben und Hilfestellung beim Bau zu geben – kontaktieren Sie uns einfach!

Videos folgen…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für RSI-Training feat. „The Vomiquin“

HAINS Airway Pilotkurs

Am 05. Dezember 2015 veranstalteten wir im Simulatorium den ersten Kurs HAINS

HAINS Airway Airway – einen Hybrid-Kurs aus Skilltrainings, Falldiskussionen und realitätsnahen Simulationsszenarien.

Inhalte des Kurses waren unter anderem die Videolaryngoskopie, die fiberoptische Intubation von Kindern über eine Larynxmaske bei bekannt schwierigem Atemweg, die fiberoptische Wachintubation als Goldstandard bei einem erwartet schwierigen Atemweg, die chirurgische Atemwegssicherung mittels Scalpel-Finger-Bougie-Technik sowie der Einsatz des Ventrain-Systems.

Als Besonderheit wurde in diesem Kurs das erste Mal das in Europa einmalige „Vomiquin“ eingesetzt – ein aktiv erbrechender Simulator für das Training der Rapid Sequence Intubation beim hohen Dünndarmileus.

Der Kurs wurde durch drei realistisch aufbereitete Simulationsszenarien aus den Bereichen Operationssaal, Intensivstation und Notfallrettung an unserem Patientensimulator mit modifiziertem Atemweg abgerundet.

Alle Teilnehmer waren bei den für die tägliche Berufspraxis hoch relevanten Inhalten sehr motiviert – es kam in den Kurspausen zu sehr interessanten und relevanten Diskussionen rund um das Thema Atemwegsmanagement und Team-Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf den nächsten HAINS Airway Kurs Anfang 2016.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für HAINS Airway Pilotkurs

InFact-Kurs führt zur maximalen Auslastung des Simulatoriums

Am 30.11. und 1.12. war Dr. Marcus Rall mit der Firma InPass im Simulatorium, um den zweiten Teil des Infact-Kurses (Instructor Facilitator Training) durchzuführen.

Um den 20 Teilnehmern Video-basiertes-Debriefing und On-Scene-Simulation vorstellen zu können würden mit der Hilfe von Stephan Düsterwald aus dem Simulationszentrum der Helios Klinik Hildesheim und der Firma Zyos zwei komplette Simulationsarbeitsplätze mit Video-Anlage ausgestattet. Während der Teamtrainings, bei dem der Schwerpunkt in der Übung von Nachbesprechungen liegt, kam es auch immer wieder zu medizinisch interessanten Situationen und Diskussionen.

Nach zwei Tagen intensiven Trainings mit über 10 Simulationen und mehreren Workshops konnten alle Teilnehmer den Kurs erfolgreich abschließen und dürfen sich nun CRM-Instructor nennen.

Aus der dem MHH-Simulationszentrum erlangten mit Anna Klemann, Lion Sieg und Matthias Geyer drei weitere Trainer diese Bezeichnung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für InFact-Kurs führt zur maximalen Auslastung des Simulatoriums

Kursauftakt von HAINS Ped

Am  24. Oktober trainierten Kolleginnen und Kollegen der Kinik für Anästhesiologie des HAINS PEDSana Klinikums Hameln-Pyrmont im Simulationszentrum der MHH.

Im Rahmen des neu konzipierte 1-Tages-Simulationskurses HAINS Ped stellten sich die interdisziplinären Teams aus Pflege und Ärzten ausgewählten Zwischenfällen in der Kinderanästhesie.

Besonders der „high-fidelity“ Kindersimulator KURT (Kinderänasthesie- Und ReanimationsTraininer) sorgte zur Freude der Teilnehmer für ein realitätsnahes Training von Kindernotfällen in der Anästhesie.

Neben dem praktischen Training ergab sich ein interessanter Erfahrungsaustausch der einzelnen Teilnehmer und Instructoren rund um das Thema Zwischenfälle und Kinderänasthesie.

Wir freuen uns über einen gelungenen Kursauftakt mit durchweg positiven Feedback.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kursauftakt von HAINS Ped

ACLS Provider- und ACLS Instruktorenkurs

In Zusammenarbeit mit unserem Partner, der med1plus GmbH haben 6 unserer Trainer in den letzten drei Tagen erfolgreich und mit viel Engagement an einer Schulung zum ACLS Instructor der American Heart Association teilgenommen. Als Ausbilder ist der NAEMT-Paramedic und Notfallsanitäter John B. Etti nach Hannover gekommen und hat uns einen kurzweiligen und gewohnt gut strukturierten Kurs geboten.

An zwei Tagen konnten unsere Kollegen den zweitägigen ACLS Kurs zur erweiterten Reanimation von Erwachsenen kennen lernen – alle Teilnehmer konnten den Kurs sehr gut abschließen.

Am dritten Tag hat sich die Ausbildung zum Instructor für ACLS-Kurse der AHA angeschlossen. Hier konnten die inhaltlichen und didaktischen Hintergründe der aktuell gültigen Leitlinien und der Umsetzung der AHA in den Kursen gelernt werden und unsere Trainer hatten die Möglichkeit die einzelnen Stationen des Kurses selber zu Organisieren und die entsprechenden Skill-Stationen durchzuführen.

Wir freuen uns auf die weiterführende Ausbildung unserer Trainer im Kursmodell „ACLS for Experienced Provider“ durch die med1plus GmbH am Anfang des kommenden Jahres.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für ACLS Provider- und ACLS Instruktorenkurs

HAINS PALS mit eLearning-Modul

HAINS PALSAm letzten Wochenende hat im Simulatorium ein HAINS PALS Kurs stattgefunden. Die 12 teilnehmenden Ärzte waren allesamt Kollegen aus der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin.

Der Kurs begann mit einem englischsprachigen eLearning-Modul (HeartCode PALS), das innerhalb von 6 Wochen abgeschlossen werden musste und wird dann in unserem Simulationszentrum an diversen Stillstationen und in Szenario-Prüfungen weitergeführt und von allen Teilnehmern erfolgreich abgeschlossen.

Das Feedback dieses modernen Lernkonzeptes war durchweg sehr gut und die Teilnehmer konnten viele Aspekte mitnehmen, die sie in ihrer täglichen Arbeit anwenden können.

Wir hoffen, dass wir das eLearning-Modul nach der Veröffentlichung der neuen Guidelines Ende des Jahres auch in deutscher Sprache anbieten können.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für HAINS PALS mit eLearning-Modul

Christoph Life Simulationskurs für das BBK

Ein Teil unseres Team konnte beim ersten Christoph Life Simulationskurs für das BBK (Bundesamt für Bevölkerungshilfe und Katastrophenschutz) mitarbeiten.

Für das Training in der Johanniter Akademie Hannover sind sechs Hubschrauberbesatzungen (HEMS und Notärzte) aus der gesamten Bundesrepublik angereist um in Hannover zusammen Zwischenfälle aus der Akut- und Katastrophenmedizin zu trainieren.

Die Johanniter Unfallhilfe hat für den Kurs einen kleinen Trailer anfertigen lassen:

 (vielen Dank an die Johanniter Unfallhilfe für die Erlaubnis das Video hier zu veröffenltichen)
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Christoph Life Simulationskurs für das BBK

HAINS Classic im Jahr 2015 erfolgreich angelaufen

Diese Woche sind im Simulatorium die ersten drei Kurse nach dem neuen Konzept gelaufen. 18 Anästhesisten und 12 Pflegekräfte konnten an den Kurses teilnehmen.

Das neue eintägige Konzept ist bei allen Teilnehmern und bei unseren Dozenten sehr gut angekommen.

Wir freuen uns auf zahlreiche weitere Kurse in diesem Jahr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für HAINS Classic im Jahr 2015 erfolgreich angelaufen